Landesentwicklungsplan Hessen 2020

Die Hessische Landesregierung hat am 16. Dezember 2019 beschlossen, die Offenlegung und Beteiligung zum Entwurf des Landesentwicklungsplans (LEP) 2020 – Raumstruktur, Zentrale Orte und Großflächiger Einzelhandel  -
(4. Änderung des Landesentwicklungsplans Hessen 2000) durchzuführen.

Mit dem Planentwurf werden folgende raumordnerische Festlegungen neu gefasst:

  • zur landesweiten Raumstruktur (Verdichtungsraum / Ländlicher Raum) und zur gesamträumlichen Entwicklung,
  • zu den Zentralen Orten (Ober-, Mittel- und Grundzentren) und zur zentralörtlichen Daseinsvorsorge sowie
  • zum Großflächigen Einzelhandel.

Das Plangebiet ist das Land Hessen.

Der Planentwurf wird ab dem 03. Februar bis einschließlich 24. April 2020 im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und den drei Regierungspräsidien ausgelegt. Allen hessischen Städten und Gemeinden, Landkreisen sowie den in § 4 Abs. 3 des Hessischen Landesplanungsgesetz aufgeführten Stellen wird der Planentwurf zur Stellungnahme zugeleitet.

Parallel haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich hier zu informieren und eine Stellungnahme über die für das Änderungsverfahren eingerichtete Online-Beteiligungsplattform einzureichen. Damit kann eine effizientere Bearbeitung und Auswertung der Stellungnahmen erfolgen. Dies dient der Verfahrensbeschleunigung.
Dafür nutzt das Land Hessen - in Kooperation mit dem Freistaat Sachsen - die dort entwickelte Beteiligungsplattform.

Stellungnahmen zum Entwurf der 4. Änderung des Landesentwicklungsplans einschließlich Begründung und Umweltbericht können vom 03. Februar 2020 bis einschließlich 24. April 2020 schriftlich oder in elektronischer Form vorgebracht werden.

Schriftliche Stellungnahmen richten Sie bitte an:

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Abteilung I - Landesentwicklung, Energie
Kaiser-Friedrich-Ring 75
65185 Wiesbaden

Stellungnahmen, die über die Online-Beteiligungsplattform abgegeben werden, müssen nicht erneut schriftlich oder in elektronischer Form eingereicht werden. Sobald Ihre Online-Stellungnahme eingegangen ist, erhalten Sie eine elektronische Eingangsbestätigung. 

Mit Ablauf der oben genannten Frist (24. April 2020) sind nach § 9 Absatz 2 Satz 4 des Raumordnungsgesetzes alle Stellungnahmen ausgeschlossen, die nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen.

Haben Sie noch Fragen?

Bei allgemeinen Fragen zum LEP oder bei technischen Fragen zum Beteiligungsverfahren können Sie sich an folgende Adresse wenden: landesplanung@wirtschaft.hessen.de senden. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

SERVICE

Hessen-Suche