Rechtliche und Fachliche Hinweise

Die Maßstabsebene des Landesentwicklungsplans Hessen 2000 (LEP) beträgt 1 : 200 000. Die in der Online-Karte eingeräumten Möglichkeiten der Themenauswahl und des Vergrößerns und Verkleinerns dienen ausschließlich der besseren Lesbarkeit der Planinhalte. Die Maßstabsbereiche finden Sie unter Kartenebenen.

Rechtsverbindlich sind

  • die Planziffer 3. „Landesweite Raumstruktur und Raumordnungskonzeption“,
  • die Planziffer 4.2 „Zentrale Orte und Verflechtungsbereiche“ und
  • aus der Planziffer 4.1.2 „Ausweisung von Flächen für Siedlungszwecke“ das Unterkapitel „Großflächige Einzelhandelsvorhaben“

des durch Rechtsverordnung vom 13. Dezember 2000 festgestellten Landesentwicklungsplans Hessen 2000 (GVBl. 2001 I S. 2), in der Fassung der Veröffentlichung vom 12. Januar 2003 (GVBl. I S. 62).

Rechtsverbindlich sind auch die:

Verordnung über die Änderung des Landesentwicklungsplans Hessen 2000 vom 22. Juni 2007, GVBl. I S. 406 in der Fassung der Berichtigung vom 20. September 2007, GVBl. I S. 578 sowie die Dritte und Vierte Verordnung zur Änderung der Verordnung über den Landesentwicklungsplan Hessen 2000 vom 21. Juni 2018/29. August 2018, GVBl. S. 398, 551.

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?

Hessisches Ministerium für Wirtschaft,
Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Kaiser-Friedrich-Ring 75

D-65185 Wiesbaden

landesplanung@wirtschaft.hessen.de

Hessen-Suche