Modellvorhaben der Raumordnung

Mit den ,Modellvorhaben der Raumordnung' (MORO) unterstützt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die praktische Erprobung und Umsetzung innovativer, raumordnerischer Handlungsansätze und Instrumente in Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis mit den Akteuren vor Ort und in den Regionen.
 

Regionen aus Hessen sind bzw. waren an folgenden Modellvorhaben mit Fokus auf demografischem Wandel/Daseinsvorsorge beteiligt:

LOGO MORO Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge

MORO Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge (ArD)

Januar 2012 – Dezember 2013 - Erstellung von Regionalstrategien
November 2013 – März 2016 - Umsetzungsprojekte
Landkreis Hersfeld-Rotenburg
Region SPESSARTregional
Vogelsbergkreis

Das Land Hessen begrüßt und unterstützt die Teilnahme von hessischen Regionen an den Modellvorhaben der Raumordnung. Im Rahmen von hessen- und bundesweiten Erfahrungsaustauschen haben alle Regionen die Möglichkeit, von den Ergebnissen und Erfahrungen aus den Modellvorhaben zu profitieren.

Mit der Servicestelle Vitale Orte 2030 hat das Land eine zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für alle Themen der Demografie und der ländlichen Entwicklung eingerichtet, über die auch die Ergebnisse und Erfahrungen aus den Modellvorhaben für alle hessischen Regionen bereitgestellt werden; von besonderer Bedeutung hierfür sind die Praxisforen. Die Leistungen und Angebote der Servicestelle umfassen u.a.:

Hessen-Suche