Mozilla Firefox

So erreichen Sie die Einstellungen im Firefox (hier Version 32):

  • Klicken Sie auf das "Menü öffen"-Symbol oben rechts im Browserfenster ()
  • im sich öffnenden Fenster klicken Sie auf "Einstellungen"

Pop-ups

Screenshot Browsereinstellungen im Firefox

Im Bereich "Inhalt" müssen Sie Pop-up-Fenster zulassen (durch Wegnahme des evtl. vorhandenen Hakens) oder die Seite (www.landesplanung.hessen.de) als Ausnahme hinzufügen (durch Klick auf den Button rechts daneben).

Wenn Pop-ups deaktiviert sind erhalten Sie in der Regel im Kopfbereich Ihres Internetbrowsers eine entsprechende Fehlermeldung. Sie können unter "Einstellungen - Pop-up-Fenster" Pop-ups für das Landesplanungsportal Hessen zulassen.

 

Cookies

Screenshot Browsereinstellungen im Firefox

Unter "Datenschutz" ist das Anklicken von "Websites mitteilen, meine Aktivitäten zu verfolgen" bzw. "Websites keine Präferenz über die Verfolgung meiner Aktivitäten mitteilen" zwingend erforderlich.

 

Cache

Screenshot Browsereinstellungen im Firefox

Unter "Erweitert - Netzwerk" leeren Sie den Cache-/Offline-Speicher über "Jetzt leeren". Wenn Sie über eine DSL-Internetverbindung verfügen, ist es empfehlenswert, den Cache-Speicher dauerhaft auf 0 MB zu setzen. Schalten Sie dazu das automatische Cache-Management aus.

Achtung: Seit der Version 23 des Firefox Browsers, werden gemischte Datenquellen standardmäßig blockiert. Das führt dazu, dass es bei der Nutzung über das sichere https Protokoll zu Problemen kommen kann.

Um diese Probleme zu beseitigen, ist es nötig eine Konfigurationseinstellung des Firefox zu ändern. Hierzu müssen Sie about:config in die Adresszeile des Browsers eingeben und im dann dargestellten Suchfeld den Begriff mixed eingeben. Sie sehen dann eine Liste mit Einstellungen, die gemischte Inhalte betreffen. Durch Doppelklick auf security.mixed_content.block_mixed_content können Sie die Einstellung auf false setzen. Auf die gleiche Weise ist die Einstellung für security.mixed_content.block_active_content auf false zu setzen.