Google Chrome

So erreichen Sie die Einstellungen in Google Chrome (hier Version 37):

  • Klicken Sie auf das "Einstellungen"-Symbol oben rechts im Browserfenster ().
  • Im sich öffnenden Fenster klicken Sie auf "Einstellungen".
  • Klicken Sie ganz unten auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
  • Unterhalb der Überschrift "Datenschutz" können Sie folgende Einstellungen vornehmen.

Browsereinstellungen in Google Chrome

 

Cache

  • Klicken Sie auf "Browserdaten löschen...", um den Cache zu leeren.

 Klicken Sie auf "Inhaltseinstellungen...", um folgende  Einstellungen zu treffen.

 

Cookies

  • "Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen)"

Sie können auch unter "Ausnahmen verwalten" für den Hostnamen [*.]hessen.de das Zulassen von Cookies "Zulassen".

 

JavaScript

  • "Ausführung von JavaScript für alle Websites zulassen (empfohlen)"

Sie können auch unter "Ausnahmen verwalten" für den Hostnamen [*.]hessen.de die Ausführung von JavaSript  "Zulassen".

 

Pop-ups

  • "Anzeige von Pop-ups für alle Websites zulassen"

Sie können auch unter "Ausnahmen verwalten" für den Hostnamen [*.]hessen.de das Anzeigen von Pop-ups "Zulassen".

Browsereinstellungen in Google Chrome