Gutachten - Vogelarten

Ermittlung von Maßnahmenflächen sowie konzeptionelle Maßnahmenplanung zur Aufwertung der Brut- und Nahrungshabitate von Rotmilan und Schwarzstorch in Hessen

Das Gutachten weist in allen drei hessischen Regierungsbezirken geeignete Räume für Habitataufwertungsmaßnahmen der Arten Rotmilan und Schwarzstorch aus (Angebotsplanung). Beide Arten stehen bei dem naturverträglichen Windenergie-Ausbau in Hessen besonders im Fokus.

Für die bereits jetzt avifaunistisch wertvollen Räume beschreibt das Gutachten – differenziert für Wald-, Offenland- und Gewässerbestände - geeignete Maßnahmentypen zu deren weiterer Aufwertung. Hierdurch können zukünftig ökologische Maßnahmen aus Eingriffsvorhaben (z. B. Kompensation nach der Eingriffsregelung, artenschutzrechtlicher Ausgleich) und Maßnahmen aus Artenhilfsprogrammen des Landes besser räumlich gebündelt werden. Dies erhöht die Effizienz und Wirksamkeit der Maßnahmen zum Vorteil für den Artenschutz.

Verfasst wurde das im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen erstellte Gutachten von dem Büro TNL Energie GmbH aus Hungen, dies in einem engen Dialog mit dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie den drei Regierungspräsidien und den Verbänden des Naturschutzes und der Windenergie

Karten zu Maßnahmen und Schwerpunkträumen

Hessen-Suche

SERVICE