Sachliche Teilplan Erneuerbare Energien genehmigt

Die Regionalversammlung Südhessen hat am 2. Juli 2021, die Verbandskammer des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain am 30. Juni 2021 die 1. Änderung des Teilregionalplans Erneuerbare Energien beschlossen. Danach umfassen die Windenergie-Vorranggebiete insgesamt eine Fläche von 11.175 ha, was ca. 1,5 % der Fläche von Südhessen entspricht.

Die Planänderung wurde dem HMWEVW am 4. Oktober 2021 zur Genehmigung vorgelegt. 

Am 24. Januar 2022 hat die Landesregierung durch Umlaufbeschluss des Kabinetts die Planänderung genehmigt.

Die Genehmigung wird im Staatsanzeiger bekannt gemacht. Mit der Bekanntmachung wird die 1. Änderung des TPEE wirksam.

Hessen-Suche