Interreg B-Projekt CAN erhält RegioStars Award der EU

can.png

Bild_CLIMATE_ACTIVE_NEIGHBOURHOODS

Das vom europäischen Städtenetzwerk ,Klima-Bündnis' mit Sitz in Frankfurt geleitete Interreg-Projekt Climate Active Neighbourhoods (CAN) wurde von der EU mit dem RegioStars Award in der Kategorie ,Bau von klimaresistenten Städten' ausgezeichnet.

Das Projekt unterstützt Kommunen dabei, ihre Klimaschutzstrategien mit quartiersbezogenen, partizipativen Ansätzen effektiver umzusetzen. Seit 2016 befähigt die Initiative die Bewohner benachteiligter Stadtviertel in ganz Nordwesteuropa, mit Unterstützung ihrer Gemeinden vor Ort gegen den Klimawandel vorzugehen.

Mit dem RegioStars Award werden jedes Jahr die innovativsten regionalen Projekte mit EU-Förderung ausgezeichnet.

Weitere Informationen dazu gibt es unter:

https://www.nweurope.eu/news-events/latest-news/interreg-nwe-project-can-wins-2019s-regiostars-award/

https://www.nweurope.eu/projects/project-search/climate-active-neighbourhoods-can/news/winner-of-regiostars-award-category-building-climate-resilient-cities/

http://www.climatealliance.org/newsroom/news/news-detail/climate-active-neighbourhoods-takes-eu-regiostars-award-for-climate-resilience.html

https://ec.europa.eu/regional_policy/de/regio-stars-awards/2019/

weitere Informationen zu Interreg VB Nordwesteuropa finden Sie hier.

Hessen-Suche