Expertenkommission Zentrale Orte und Raumstruktur (ZORa)

Der Landesentwicklungsplan Hessen 2000 weist 10 Oberzentren aus, die der überregionalen Versorgung dienen, sowie 95 Mittelzentren für die regionale Versorgung. Weitere 318 Städte und Gemeinden sind als Grundzentren für die Grundversorgung zuständig. Die Siedlungsstruktur des Landes ist unter anderem anhand der Einwohnerdichte dreifach unterteilt in Ländlichen Raum, Ordnungsraum und Verdichtungsraum. Beide Faktoren – die Einstufung in der Zentren-Hierarchie wie auch die Zuordnung zu einem Raumtyp – haben landesplanerische Funktionen und spielen eine Rolle bei der Verteilung der Steuermittel auf die einzelnen Kommunen.

Hessen-Suche